...
...
Sicherheits-Tipp

Stärken Sie Ihre digitale Sicherheit und bleiben Sie sicher

Cyber Security

Protect. Defend. Secure. Your Digital Fortress.

Über uns

ITsec4RI steht für den Zusammenschluss der IT-Sicherheitsverantwortlichen der vier Forschungsinstitute des ETH-Bereichs, die sich mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung dafür einsetzen, die digitale Welt der Forschungsinstitute sicherer zu machen und Sie in allen Fragen der Cybersicherheit unterstützen.

Mission

Unsere Mission ist es, die Cyber-Sicherheit in der vier Forschungsinstituten zu erhöhen: Bewährte Praktiken zu implementieren, das Bewusstsein für Cyberrisiken zu schärfen und eine sichere digitale Umgebung für alle zu gewährleisten.

Gremium

Unser Gremium besteht aus erfahrenen Fachleuten aus den Bereichen IT, Netzwerksicherheit und Risikomanagement. Gemeinsam entwickeln wir Strategien, um den sich ständig ändernden Cyberbedrohungen einen Schritt voraus zu sein.

Über uns

Über uns

Wir sind der Zusammenschluss der IT-Sicherheitsverantortlichen der Forschungsinstituten des ETH-Bereichs, der sich dafür einsetzt, die digitale Welt der Forschungsinstitute sicherer zu machen. Mit unserem umfassenden Wissen und unserer Erfahrung begleiten wir Sie auf dem Weg die digitale Welt sicherer zu machen.

Wir arbeiten eng innerhalb des ETH-Bereichs zusammen, um angemessene Sicherheitsmassnahmen zu implementieren und zu gewährleisten. Wir fördern eine offene Kommunikation und nehmen die Sicherheitsbedenken der Mitarbeitenden ernst.

Wir überwachen die Sicherheitslage, analysieren Risiken und ergreifen geeignete Massnahmen, um Bedrohungen zu erkennen, zu verhindern und darauf zu reagieren. Im Falle eines Sicherheitsvorfalls koordinieren wir eine effektive Incident-Response.

Mission

Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für Cybersicherheit innerhalb der Forschungsinstitute des ETH-Bereichs zu schärfen und die Mitarbeitenden mit den notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten, um den rasch zunehmenden Cyberbedrohungen proaktiv zu begegnen. Dies erreichen wir durch den Einsatz von effektiven eLearning-Modulen und gezielten Phishing-Kampagnen.

Durch die Bereitstellung von Informationen über die neuesten Bedrohungen und Vorsichtsmassnahmen versetzen wir unsere Mitarbeitenden in die Lage, potenzielle Angriffe zu erkennen, adäquat darauf zu reagieren und so zu verhindern . Unser Schwerpunkt liegt auf der Schaffung eines Klimas des Vertrauens und der offenen Kommunikation, in dem sich die Mitarbeitenden sicher fühlen und gemeinsam an der Stärkung unserer Sicherheitsmassnahmen arbeiten.

Durch eLearning-Plattformen bieten wir interaktive Schulungsmodule an, die es den Mitarbeitenden ermöglichen, ihr Wissen kontinuierlich zu erweitern und sich den wandelnden Gefahren in der digitalen Welt anzupassen. Die Schulungen beinhalten Simulationen realistischer Angriffsszenarien, um praktische Erfahrungen im Umgang mit potenziellen Bedrohungen zu vermitteln.

Zusätzlich setzen wir gezielte Phishing-Kampagnen ein, um das Bewusstsein für Angriffstechniken zu schärfen und die Mitarbeitenden in Bezug auf verdächtige E-Mails, Links und Anhänge zu sensibilisieren. Dabei sammeln wir keine personenbezogenen Daten oder sanktionieren Mitarbeitende, sondern verwenden diese Kampagnen als Instrument, um gemeinsam aus Fehlern zu lernen und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Phishing-Angriffen zu stärken.

Unser Ziel ist es, eine Sicherheitskultur zu etablieren, in der Cybersicherheit ein integraler Bestandteil des täglichen Handelns aller Mitarbeitenden ist. Indem wir Awareness schaffen, schützen wir nicht nur die Forschungsinstitute des ETH-Bereichs, sondern auch unsere Partner aus Forschung, Industrie und dem öffentlichen Sektor vor den zunehmenden Gefahren der digitalen Welt.

Mission
Gremium

Gremium

Erfahren Sie mehr über die Fachleute, die unser Gremium bilden, ihre Erfahrungen und ihre Rolle in unserem Team:

Christophe Berner | Eawag

www.eawag.ch

 

 

Danilo Pajic | Empa

www.empa.ch

 

 

Björn Abt | PSI

www.psi.ch

 

 

Matthias Gerber | WSL

www.wsl.ch

 

 

"It takes 20 years to build a reputation and few minutes of cyber-incident to ruin it."
...
Stephane Nappo / Société Générale